Die V180 der Deutschen Reichsbahn
Fahrzeugnews [07.05.2014]
http://www.v180-online.de/fahrzeugnews.html

© 2016 Die V180 der Deutschen Reichsbahn
 

Fahrzeugnews

03 Mai 2015

MEG 206 (118 748-3) wurde am 18 April 2015 an DLFS Dampflokfreunde Salzwedel e.V. in Wittenberge abgegeben.

 

07 Mai 2014

Seit dem Abschalten der vor über einem Jahr hat sich bei den erhaltenen Loks der Baureihe V180 einiges getan.

 

Fangen wir mit den schlechten Nachrichten an:

- ex Regierungslok 118 548 wurde in Altenbeken zerlegt. Ein Datum kann leider nicht genannt werden

- ITL 118 004 wurde am 28.08.2013 in Kamenz durch die Fa. Rösner zerlegt

- LOCON 301 erlitt schwere Getriebeschäden und ist somit in Pinnow abgestellt. Eine betriebliche Aufarbeitung ist eher unwarscheinlich

- InfraLeuna 204 und 205 sind mangels bedarf abgestellt worden. Wobei IL 205 noch Restfristen hat und als eiserne Reserve dient.

 

Nun zu den guten Nachrichten:

- ITL 118 001 (118 119), 002 (118 552) und 003 (118 585) wurden letztes Jahr in das neue Bw nach Pirna überführt. Dabei erhielt 118 003 einen neuen Standplatz auf einem Denkmalsockel an der Straßeneinfahrt zum Bw. 118 002 befindet sich derzeit wieder in Hauptuntersuchung und hat ihr altes DR-Farbkleid wieder erhalten.

- TEV 118 578 präsentiert sich derzeit in einer Sonderlackierung wie sie versuchsweise die DR 118 008 getragen hat

- ebenfalls im TEV Weimar befinden sich derzeit als Museumsloks MEG 203 und MEG 205 (118 788) 118 757 erhielt in den Letzten Wochen in Karsdorf ihren DR-Lack zurück. Leider besitzt diese Lok keinen Heizkessel mehr

 

Nun noch eine Frage.

Hat jemand Infos wie es um DP 24 und DP 25 (beide ex WAB) steht? Von diesen Loks habe ich lange nichts mehr gehört.

 

 

23 Dezember 2012

     

Die seit über 10 Jahren im Dresdener Hafen abgestellte 228 650 [LKM 280050] wurde vom 01.10. zum 02.10.2012 im Werk Dresden Friedrichstadt zerlegt.

 

13 Dezember 2012

Die seit längeren in Stendal abgestellte MEG 202 [LKM 280111] wurde Anfang Dezember im Eisenbahnmuseum Stassfurt gesichtet. Damit ist diese, nach MEG 201, die zweite V180 der MEG die einem Museum überlassen wurde.

 

18 Juni 2012

Im September 2011 wurde in Altenbeken die 228 372 [LKM 280181] zerlegt. Vorher wurden ihr noch brauchbare Ersatzteile entnommen, welche für die noch betriebsfähigen DP 24 [LKM 280033] (ex 228 633) und DP 25 [LKM 280123] (ex 228 719) genutzt werden. Nach aktuellen Aussagen soll die ehemalige Regierungslok 228 548 weiterhin für das Eisenbahn-und Technikmuseum Prora vorgesehen sein.

 

Die Vemutung vom 17.03.2012 hat sich bestätigt. Es handelt sich bei der letzten in Karsdorf verbliebenden 228 um 228 742 [LKM 280146]. Ob diese Lok von EBS übernommen wurde ist leider nicht bekannt.

 

 

17 März 2012

Auf der Neuheitenmesse in Nürnberg wurden dieses Jahr auch wieder einige neue Modelle der BR V180 präsentiert.

 

Spur H0 (1:87)

Piko
59563 DC/ 59363 AC: V180.0 DR Epoche III
59581 DC/ 59381 AC: InfraLeuna 205 Epoche VI
59582 DC/ 59382 AC: 228 CTHS Epoche VI

 

Spur TT (1:120)

Tillig
02672: V180 025 DR Epoche V


 

Spur N (1:160)

Brawa
61186: Regierungszugset mit 118 548 und 118 550.
61187: Werkslokomotive Leuna 203

 



Desweiteren steht in Karsdorf nur noch eine V180. Vermutlich wurden die anderen beiden an Ort und Stelle zerlegt. Welche die dort noch vorhandene 228 ist, ist leider nicht bekannt. Vermutlich handelt es sich aber um 228 742 [LKM 280146].

Die im Oktober 2011 von der Cargo Logistik Rail Service GmbH gekaufte 228 721 [LKM 280125] bekommt derzeit in Klostermannsfeld eine Hauptuntersuchung mit Neulackierung.


Die im Bw Leipzig Süd hinterstellte 228 802 [LKM 280211] wurde zusammen mit den anderen hinterstellten Fahrzeugen der BSW Gruppe am 17.11.2011 nach Halle/S überführt. Die wurde nötig, da Vandalisten ihr Unheil an den Fahrzeugen trieben.


 

01 November 2011

In der vergangenen Woche wurde ADAM 8 (V180 321) [LKM 280125] von Ihrem neuen Eigentümer, der Cargo Logistik Rail Service GmbH, von Eisenach abgeholt. Damit ist eine betriebsfähige Aufarbeitung sehr wahrscheinlich.

 

20 Oktober 2011

ARCO 2002 [LKM 280106] ist am 18.10.2011 in Karsdorf verschrottet worden.

 

02 Juli 2011

Am 07.06.2011 wurde MEG 201 [LKM 280110] von Oebisfelde nach Gera überführt. Dort wird sie bei den Geraer Eisenbahnwelten e.V. als Dauerleihgabe eine neue Heimat finden.

 

19 Juni 2011

Am 12.04.2011 erhielt 118 770 [LKM 280179] eine Hauptuntersuchung bei MaLoWa in Klostermannsfeld. Damit ist diese Lok für Sonderfahrten, aber auch für den Güterzugdienst wieder 8 Jahre einsatzfähig.

 

15 Juni 2011

Die seit langen in Putlitz abgestellte ENON 228 104-6 [LKM 275091], wurde verschrottet. Dies wurde jetzt bekannt. Leider gibt es kein Zerlegedatum. Die 228 sollte vor einer Ferienwohnung als Denkmallok aufgestellt werden. Was nun aus diesem Projekt wird ist ungewiss.

 

09 Mai 2011

Hier das erste Foto der neulackierten V180 der Wedler & Franz GbR.(Siehe News 07.Februar 2011). Die Lok wurde in den letzten Monaten wieder betriebsfähig hergerichtet und auch neulackiert. Ein Dank gilt der Firma Wedler & Franz GbR, die freundlicherweise die Bilder zur Verfügung gestellt haben.

 

27 März 2011

Laut einem EK Bericht (EK 4/2011) werden die MEG V180 wie folgt aufgeteilt:


MEG 201 (ex Buna 201) nach Gera
MEG 202 (ex Buna 202) nach Staßfurt
MEG 203 (ex Buna 203) nach Weimar
MEG 208 (ex 228 786) nach Wismar

MEG 205 (ex 228 788) befindet sich seit 2008 bereits in Weimar und wird auch weiterhin dort bleiben.

MEG 206 (ex 228 748) ist die letzte Betriebslok der MEG
MEG 207 (ex 228 791) bleibt als Ersatzteilspender bei der MEG


28 Februar 2011

Aufgrund der Baufälligkeit des historischen Lokschuppens in Salzwedel wird der gesamte Verein Ende des Jahres 2011 nach Wittenberge umziehen. Damit wechselt auch 118 692 ihren Standort von Salzwedel nach Wittenberge.

Die letzten Termine wo man diese in Salzwedel sehen kann:
30.04.-01.05.11 Saisonauftakt
02.-03.07.11 Sommerfest
22.-23.10.11 Oktober


26 Februar 2011

Die seit mehreren Jahren in Karsdorf abgestellten, der ARCO gehörenden, Loks der BR V180 werden demnächst an Ort und Stelle zerlegt sollte sich kein Interessent finden.
Es handelt sich um folgende Loks:
ex Leuna 201
ex Leuna 203
ex 228 706


07 Februar 2011

Am 21.01.2011 wurde die ex EBW Cargo Lok V220.21 (ex Buna 204) von ihrem neuen Besitzer, Wedler & Franz GbR, in Blankenburg abgeholt und wurde mithilfe von 201 101 in die Werkstatt nach Neubrandenburg überführt